März und April

 

Gartenleben und Rasen

Winterschutz kann entfernt und Kompost als Dünger verteilt werden. Alle abgestorbenen Pflanzenteile der Stauden werden abgeschnitten und kompostiert. Den Rasen auf etwa 5cm Höhe (nicht kürzer) mähen und möglichst vor einem Regentag düngen. Vertikutieren sollte man den Rasen erst nach dem zweiten Mal mähen.

 

Rosen und Ziersträucher

Schneiden Sie alle toten, schwachen sowie zu dicht wachsenden Triebe heraus. Ebenso sollten einige alte, knorrige Äste an der Basis entfernt werden. Beetrosen auf etwa 3 Augen zurückschneiden. Kletter- und Strauchrosen müssen kaum geschnitten werden. Bei Bodendecker- und Kleinstrosen brauchen Sie nicht zimperlich zu sein. Gleiches trifft für sommerblühende Ziersträucher zu.

 

Obstgehölze

Bei Johannis- und Stachelbeeren schneidet man nach innen wachsende sowie sich kreuzende Triebe heraus. Bei älteren Sträuchern kappt man zusätzlich zwei bis drei Haupttriebe gleich am Boden. Diese erkennt man an der dunklen und vergreisten Rinde.

 

Balkon und Terrasse

Jetzt geht`s los! Primeln, Tulpen, Narzissen und Hornveilchen zeigen ihre Blüten. Mit diesen Frühjahrsblühern bepflanzte Kübel und Schalen vor die Fenster sehen zauberhaft aus.

Hier finden Sie uns

GartenBaumschule Engel
Neundorf 25
96268 Mitwitz

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 9266 8519+49 9266 8519

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GartenBaumschule Engel